Anzeige
 
Versatel: Übernahme des Glasfasernetzes in Hamburg abgeschlossen
 
tele-fon.de - Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
Ein Service von
[tschi: bit] - www.cheabit.com
+ +  T O P  + +  Werbefinanzierter GRATIS Smartphone-Tarif bringt monatlich 100 MB Surf-Volumen  + +  TOP  + +
Anbieter


  Alle Anbieter
    01015
    01026
    01029 Telecom
    01051 Telecom
    01058 Telecom
    01071 Telecom
    01081 Telecom
    Arcor
    BT Germany
    Deutsche Telekom
    freenetPhone
    One.Tel
    star79
    TELE2
    weitere Anbieter ...

Sie sparen mit tele-fon.de?
Eine kleine Spende würde uns sehr freuen!

Tarife


  Tarifabfrage
  Erweiterte Tarifabfrage
    Ort (eig. Vorwahl)
    Nah (bis ca. 20 km)
    Regio (bis 50 km)
    Fern (ab 50 km)
    T-Mobile
    Vodafone
    E-Plus
    o2 Germany
    Ausland ...NEU!
  zu FonTipp.de
  zu webLCR.de
Festnetz-Tipp
 Call-by-Call: 010010
 Preselection: betterCALL
Mobilfunk-Tipp
 Prepaid: discotel smart
 Postpaid: WinSIMNEU!
Smartphone-Tipp NEU!
 Wenignutzer: DeutschlandSIM All-In 50
 Vielnutzer: discotel smart
Flatrate-Tipp
 DSL&Telefon: 1&1
 DSL: 1&1
 Poweruser: KDG
 Von Mobil: DeutschlandSIM Flat
 viaSatellit:NEU! StarDSL
Auslands-Tipp
 Mobil surfen: abroadband
Unser Auskunft-Tipp
 Inland:Update! 11 8 13

Download / Listen


  Telefon-Downloads
    FonTipp (v1.710)
    webLCR (v5.0.3 )NEU!

  Telefon-Listen
    Inlandstarifliste
    dialNOW Tagesliste

  Internet
    DSL-Flat-Vergleich NEU!

News

 Immer auf dem Laufenden
 bleiben - mit dem
 tele-fon.de Newsletter:



  Newsletter verwalten
  Newsletter-Archiv
  Aktuelle News

Service

 tele-fon.de durchsuchen:

 
  SMS kostenlos
  Klingeltöne kostenlos
  Opodo
  Suche
  Forum
  Presse-Echo
  Kontakt
  Impressum
  Werbung

 tele-fon.de  >  News  >  Versatel: Übernahme des Glasfasernetzes in Hamburg abgeschlossen
 Druckversion Seite versenden 
V e r s a t e l
30. Januar 2014
15:58 Uhr
Übernahme des Glasfasernetzes in Hamburg abgeschlossen

Anzeige
[mg]  Der regionale Telekommunikationsanbieter Versatel hat planmäßig zum Jahresende 2013 den Kauf des Hamburger Glasfasernetzes von Telefónica Deutschland abgeschlossen. Neben dem Glasfasernetz übernimmt der Breitbandspezialist von Telefónica auch Geschäfts- und Wholesalekunden in der Region. Mit einem eigenen Vertriebsteam steht Versatel den Hamburger Kunden ab sofort zur Verfügung.

   Mit der Übernahme in Hamburg hat Versatel eine der größten Erweiterungen des eigenen Glasfasernetzes in der jüngeren Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Das Netz, das unter dem Namen Versatel Hanse GmbH firmiert, umfasst 93.000 Faserkilometer und dementsprechende 1.000 Kabelkilometer. Dies ist die perfekte Ergänzung der bundesweiten Glasfaserinfrastruktur und stärkt damit insbesondere im Norden Deutschlands die Position von Versatel als einer der führenden Infrastruktur- und Telekommunikationsanbieter für Geschäfts- und Wholesalekunden. Damit ist Versatel nach Berlin nun auch in der zweitgrößten Stadt Deutschlands mit einem vergleichbaren Netz vertreten. Telefónica wiederum sichert sich mit der Kooperation langfristig den Zugang zu Glasfaseranbindungen im Ausbaugebiet der Versatel. Mit dieser Transaktion erweitern die beiden Unternehmen die bestehende Zusammenarbeit im Festnetz- und Mobilfunkbereich.

   Um der Bedeutung des Hamburger Netzes und den Kunden Rechnungen zu tragen, stellt Versatel ein regionales Vertriebsteam unter der Leitung von Andreas Wiese, Head of Business Sales Medium Enterprises Hamburg, auf. Er wird gemeinsam mit seinem aus Branchenspezialisten bestehenden Team die Kunden in der Hansestadt betreuen.

   Durch die Erweiterung der Infrastruktur sowie des ebenfalls erworbenen Rechenzentrums eröffnet Versatel seinen Kunden vielfältige Möglichkeiten und nahezu unbegrenzte Breitbandkapazitäten.

Darüber hinaus plant Versatel sein Geschäftsfeld in Hamburg u.a. durch die Kooperation mit neuen Vertriebspartnern zu erweitern und damit auch sein Produktportfolio zu ergänzen.

Quelle: Versatel / tele-fon.de

Externe Links zum Thema:
 •  Anbieter: Versatel
 •  Telefónica
Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit wird keine Haftung übernommen. Nachdruck und Veröffentlichung dieser Informationen sind unter der Quellangabe "www.tele-fon.de" jederzeit erlaubt. Belegexemplar erbeten.
 Seite bookmarken bei:
digg Folkd Google Linkarena
Newstube Webnews Yahoo Yigg
  
 
Ältere/verwandte Nachrichten zu diesem Thema:
 •  Kooperation: Telefónica wird Telekom-Festnetz nutzen
 •  Kabel Deutschland: Internetzugang mit 200 Mbit/s Bandbreite für unter 40 Euro
 •  Deutsche Telekom: Kostenloses WLAN im Stadtgebiet von Bonn
 •  Bundeskartellamt: Versatel darf Hamburger Glasfasernetz von Telefónica kaufen
 •  Studie: Schlauer Fernsehen - Smart-TV setzt sich durch
tele-fon.de durchsuchen:
 
3 Minuten Zeit und bis zu 150 Euro reicher
Jetzt kostenlos Stromtarife vergleichen und sparen. - Bei www.stromvergleiche.de