Anzeige
 
Newsletter 11/2001 (18.07.2001)
 
tele-fon.de - Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
Ein Service von
[tschi: bit] - www.cheabit.com
+ +  T O P  + +  Werbefinanzierter GRATIS Smartphone-Tarif bringt monatlich 100 MB Surf-Volumen  + +  TOP  + +
Anbieter


  Alle Anbieter
    01015
    01026
    01029 Telecom
    01051 Telecom
    01058 Telecom
    01071 Telecom
    01081 Telecom
    Arcor
    BT Germany
    Deutsche Telekom
    freenetPhone
    One.Tel
    star79
    TELE2
    weitere Anbieter ...

Sie sparen mit tele-fon.de?
Eine kleine Spende würde uns sehr freuen!

Tarife


  Tarifabfrage
  Erweiterte Tarifabfrage
    Ort (eig. Vorwahl)
    Nah (bis ca. 20 km)
    Regio (bis 50 km)
    Fern (ab 50 km)
    T-Mobile
    Vodafone
    E-Plus
    o2 Germany
    Ausland ...NEU!
  zu FonTipp.de
  zu webLCR.de
Festnetz-Tipp
 Call-by-Call: 010010
 Preselection: betterCALL
Mobilfunk-Tipp
 Prepaid: discotel smart
 Postpaid: WinSIMNEU!
Smartphone-Tipp NEU!
 Wenignutzer: DeutschlandSIM All-In 50
 Vielnutzer: discotel smart
Flatrate-Tipp
 DSL&Telefon: 1&1
 DSL: 1&1
 Poweruser: KDG
 Von Mobil: DeutschlandSIM Flat
 viaSatellit:NEU! StarDSL
Auslands-Tipp
 Mobil surfen: abroadband
Unser Auskunft-Tipp
 Inland:Update! 11 8 13

Download / Listen


  Telefon-Downloads
    FonTipp (v1.710)
    webLCR (v5.0.3 )NEU!

  Telefon-Listen
    Inlandstarifliste
    dialNOW Tagesliste

  Internet
    DSL-Flat-Vergleich NEU!

News

 Immer auf dem Laufenden
 bleiben - mit dem
 tele-fon.de Newsletter:



  Newsletter verwalten
  Newsletter-Archiv
  Aktuelle News

Service

 tele-fon.de durchsuchen:

 
  SMS kostenlos
  Klingeltöne kostenlos
  Opodo
  Suche
  Forum
  Presse-Echo
  Kontakt
  Impressum
  Werbung

 tele-fon.de  >  Newsletter  >  Archiv  >  Newsletter 11/2001
 Druckversion Seite versenden 
tele-fon.de Newsletter 11/2001
Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
http://www.tele-fon.de/

Aktuelle Versionen:  FonTipp: 1.399  -  PDF/XLS: 2.72


Herzlich willkommen zum tele-fon.de Newsletter!

Der aktuelle Newsletter informiert Sie über die Neuigkeiten der
letzten beiden Wochen und sagt Ihnen beispielsweise, wie Sie
abends zwischen 21 und 6 Uhr für nur 3,30 Pf/Min. bundesweit
telefonieren können, oder mit welchem Anbieter Sie bei Gesprächen
in die deutschen Mobilfunknetze noch mehr Geld sparen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sollten Sie Fragen, Hinweise, Kritiken oder Lob für uns/unsere
Dienstleistungen haben, können Sie diese gerne an
info@tele-fon.de richten.

Ihr tele-fon.de Team


Neuigkeiten aus dem Telekommunikations-Markt

   1. Teledump: Günstig - günstiger - Teledump
   2. Super24: Diverse Auslandsziele günstiger erreichbar
   3. 01051 Telecom: Sonderaktion in exotische Länder
   4. 010012 Telecom: Preisänderungen am laufenden Band
   5. One.Tel: Offenes Call-by-Call drastisch teurer!
   6. Prompt: Teils mit die günstigsten Mobilfunktarife
   7. BT Ignite: Erneut nächtlicher Sondertarif mit Spitzenpreisen
   8. Conos: Mobilfunktarife erhöht / Nächtliche
      Auslandsgespräche geändert


1. Teledump: Günstig - günstiger - Teledump

       Der Billig-Discounter Teledump hat in den letzten beiden
   Wochen wieder eine Vielzahl an Tarifsenkungen bekannt
   gegeben.
   Nachfolgend möchten wir Ihnen nur die Wichtigsten Neuerungen
   nennen.
   Die restlichen Meldungen können in den tele-fon.de News
   nachgelesen bzw. in der Auslandstarifliste nachgesehen werden:

      * China - 33,50 Pf/Min. (bisher: 35,50 Pf/Min.)
      * Griechenland (Mobil) - 34,50 Pf/Min. (neu)
      * Russland (Moskau) - 16,50 Pf/Min. (bisher: 17,50 Pf/Min.)
      * Russland (St. Petersburg) - 20,50 Pf/Min. (bisher: 21,50 Pf/Min.)
      * Russland (Mobil) - 32,00 Pf/Min. (neu)
      * Thailand - 54,50 Pf/Min. (bisher: 55,00 Pf/Min.)
      * Thailand (Bangkok) - 47,50 Pf/Min. (bisher: 55,00 Pf/Min.)
      * Philippinen - 40,50 Pf/Min.

        In die genannten Länder ist Teledump damit jeweils auf
   dem ersten Platz im offenen Call-by-Call.

        Dennoch: Auch bei Teledump steigen gelegentlich
   einmal die Preise: In die USA und nach Kanada kostet eine
   Gesprächsminute nun 9,00 statt wie bislang 8,00 Pf/Min.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/teledump/



2. Super24: Diverse Auslandsziele günstiger erreichbar

       Auch Super24 senkt einige Auslandstarife - teils auf
   den günstigsten Preis.

   Nachfolgende Länder sind ab sofort günstiger zu erreichen:

      * Australien - 10,00 Pf/Min. (bisher: 10,40 Pf/Min.)
      * Brasilien - 35,80 Pf/Min. (bisher: 36,50 Pf/Min.)
      * China - 33,50 Pf/Min. (bisher: 35,50 Pf/Min.)
      * Estland - 28,00 Pf/Min. (bisher: 34,90 Pf/Min.)
      * Griechenland - 22,80 Pf/Min. (bisher: 23,50 Pf/Min.)
      * Kuwait - 69,00 Pf/Min. (bisher: 78,90 Pf/Min.)
      * Lettland - 49,00 Pf/Min. (bisher: 51,90 Pf/Min.)
      * Rumänien - 49,00 Pf/Min. (bisher: 50,90 Pf/Min.)
      * Russland (Moskau) - 16,50 Pf/Min. (bisher: 17,90 Pf/Min.)
      * Russland (St. Petersburg) - 20,50 Pf/Min. (bisher: 21,90 Pf/Min.)
      * Tschechische Republik - 26,50 Pf/Min. (bisher: 28,50 Pf/Min.)
      * Zypern - 34,00 Pf/Min. (bisher: 37,70 Pf/Min.)

        Um 2,00 Pfennig teurer wird es ab sofort für Gespräche
   nach Prag, denn hier gilt nun der reguläre Tarif in die
   Tschechische Republik von 26,50 Pf/Min.
   Super24 kann ohne Anmeldung über die Netzvorwahl 0 10 24
   genutzt werden. Abgerechnet wird minutengenau.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/super24/



3. 01051 Telecom: Sonderaktion in exotische Länder

        Im Rahmen einer Sonderaktion sinken bei 01051 Telecom
   ebenfalls einige Auslandstarife.

        Zwischen dem 17. und 31. Juli kosten Gespräche in die
   nachfolgenden Länder (jeweils Fest- und Mobilfunknetz) teils
   erheblich weniger:

      * Äthiopien - 125,00 Pf/Min. (statt 169,00 Pf/Min.)
      * Costa Rica - 31,00 Pf/Min. (statt 36,00 Pf/Min.)
      * Jordanien - (Fest & Mobil) 85,00 Pf/Min. (statt 139,00 Pf/Min.)
      * Katar - 79,00 Pf/Min. (statt 99,00 Pf/Min.)
      * Rumänien - 48,00 Pf/Min. (statt 63,00 Pf/Min.)
      * Tansania - 81,00 Pf/Min. (statt 84,00 Pf/Min.)
      * Simbabwe - 45,00 Pf/Min. (statt 72,00 Pf/Min.)
      * Vereinigte Arab. Emirate - 49,00 Pf/Min. (statt 79,00 Pf/Min.)

        Mit der vorübergehenden Preissenkung liegt 01051 Telecom
   einmal mehr auf dem ersten Platz der entsprechenden Länder.
   Diesen und alle weiteren Sondertarife finden Sie, wie immer,
   auf unserer Schnäppchenseite.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/01051/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



4. 010012 Telecom: Preisänderungen am laufenden Band

        Die 010012 Telecom GmbH senkte im Rahmen ihrer
   "Around the World"-Aktion eine ganze Reihe an Auslandstarifen,
   die jedoch zum grössten Teil von Teledump kurze Zeit später
   wieder unterboten wurden (siehe oben).

        Hier jedoch einige Tarife von 010012, die derzeit noch
   (mit) führend sind:

      * Kolumbien (auch Mobil) - 39,00 Pf/Min.
      * Philippinen (Mobil) - 41,00 Pf/Min.
      * Nigeria - 83,00 Pf/Min.

        Aber auch bei 010012 Telecom wird es in einige Bereiche
   teurer. Dazu gehören z.B. nachfolgende Länder:

      * Belgien - 19,00 Pf/Min. (bislang: 14,00 Pf/Min.)
      * Dänemark - 17,00 Pf/Min. (bislang: 14,00 Pf/Min.)
      * Frankreich - 17,00 Pf/Min. (bislang: 14,00 Pf/Min.)
      * Großbritannien - 19,00 Pf/Min. (bislang: 13,00 Pf/Min.)
      * Israel - 25,00 Pf/Min. (bislang: 20,00 Pf/Min.)
      * Italien - 16,00 Pf/Min. (bislang: 14,00 Pf/Min.)
      * Niederlande - 17,00 Pf/Min. (bislang: 14,00 Pf/Min.)
      * Österreich - 18,00 Pf/Min. (bislang: 16,00 Pf/Min.)
      * Spanien - 20,00 Pf/Min. (bislang: 18,00 Pf/Min.)
      * Türkei - 49,00 Pf/Min. (bislang: 47,00 Pf/Min.)
      * USA - 14,00 Pf/Min. (bislang: 13,00 Pf/Min.)

        Um über 010012 Telecom telefonieren zu können, müssen
   Sie sich nicht anmelden, sondern lediglich die 6-stellige
   Netzvorwahl 01 00 12 vorwählen. Abgerechnet wird minutengenau
   über die Monatsrechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/010012/



5. One.Tel: Offenes Call-by-Call drastisch teurer!

        Die Frankfurter One.Tel GmbH erhöhte zum 16. Juli die
   Inlandstarife teils drastisch.

        Eine Gesprächsminute kostet nun 6,50 statt wie bisher
   8,50 Pf/Min.; besonders in der Nebenzeit und am Wochenende
   ist dies ein sehr hoher Preis, wenn man bedenkt, dass man
   mit anderen Anbietern wie z.B. Talkline zwischen 22 und
   7 Uhr bereits für 3,70 Pf/Min. telefonieren kann.

        Die Tariferhöhung gilt 24 Stunden am Tag - sieben Tage
   die Woche - und lediglich für das offene Call-by-Call.
   Kunden, die sich bereits bei One.Tel angemeldete haben,
   oder eine Preselection nutzen, telefonieren weiterhin für
   6,00 bzw. 4,00 Pf/Min. Eine kostenlose und unverbindliche
   Anmeldung kann über unsere Website jederzeit erfolgen.

        Abgerechnet werden die Gespräche über die 0 10 86
   minutengenau über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/onetel/



6. Prompt: Teils mit die günstigsten Mobilfunktarife

        Der Anbieter Prompt (München) senkte zum 15. Juli
   seine Tarife in die beiden D-Netze.

        Eine Gesprächsminute zu D1 und D2 kostet jetzt nur
   noch 37,00 Pfennig (bisher: 37,80). Die Kosten in die E-Netze,
   in Höhe von 42,00 Pfennig pro Minute, bleiben allerdings
   unverändert.

        Mit dieser Preissenkung zieht Prompt, in den D-Netzen,
   mit den beiden derzeit günstigsten Anbietern Teledump und
   Super24 gleich.

        Prompt kann über die Netzvorwahl 0 10 55 bundesweit
   ohne Anmeldung genutzt werden. Da die beiden günstigen
   Konkurrenten oft überlastet sind, kann die 0 10 55 daher
   oft eine gute Alternative sein. Abgerechnet wird im
   Minutentakt über die Rechnung der Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/prompt/



7. BT Ignite: Erneut nächtlicher Sondertarif mit Spitzenpreisen

        BT Ignite (ehemals Viag Interkom) bietet im offenen
   Call-by-Call erneut einen günstigen Nachttarif im Rahmen
   einer Sonderaktion an.

        In der Zeit vom 16. Juli bis 6. August kann jeder
   über die Netzvorwahl 0 10 90 den Sondertarif nutzen.
   Der vergünstigte Preis für nationale Ferngespräche von
   3,30 Pf/Min. (statt üblichen 5,00 Pf/Min.) gilt täglich
   und ist im genannten Zeitraum der preiswerteste Tarif.
   Wichtig: Da BT Ignite Preselection nicht mehr aktiv anbietet,
   gilt dieser Tarif nicht für die alten Preselection-Verträge
   (z.B. 01090 basic und 01090 extra).

        Erst vor rund einem Monat bot BT Ignite die Aktion
   unter dem Namen "Traumtarif" an. - Auch im Winter konnte
   man schon von den vergünstigten Preisen unter dem Namen
   "Kalte Nächte - heiße Drähte" profitieren.

        BT Ignite kann ohne Anmeldung genutzt werden.
   Abgerechnet wird über die monatliche Rechnung der Deutschen
   Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/btignite/



8. Conos: Mobilfunktarife erhöht / Nächtliche
    Auslandsgespräche geändert

        Die Conos AG änderte zum 4. Juli einige Tarife im
    offenen Call-by-Call.

        Die Troisdorfer Firma änderte bereits mit Wirkung
   vom 10. Mai 2001, nach dem Rückkauf der Anteile der
   japanischen KDDI durch die deutschen Anteilseigner, ihren
   Namen von KDD-CONOS AG in CONOS AG. Diese Neuerung
   haben wir jetzt auch in unseren Vergleichen berücksichtigt.
   Nun, zum 4.7., wurden einige Änderungen im Call-by-Call
   über die Netzvorwahl 0 10 63 durchgeführt.

        Teurer wurden die nationalen Gespräche zu den
   Mobilfunkanschlüssen. Eine Minute in die D-Netze kostet
   nun 39,90 Pf/Min. (bisher: 38,90 Pf/Min.). In die E-Netze
   steigt der Preis gleich um 8,6 Pfennig auf 47,50 Pf/Min.

        Ebenfalls tiefer in die Tasche greifen müssen Sie
   bei Gesprächen in einige Länder. Dazu zählen
   beispielsweise Dänemark (Mobil), Finnland (Mobil),
   Italien, Malta (Mobil), Monaco (Mobil) oder Portugal (Mobil).
   Etwas günstiger kann man in einige Destinationen in
   Fernost telefonieren. Obwohl die Preissenkungen
   hauptsächlich die Nachtzeit (werktags von 0 bis 9 Uhr
   und, ganz neu, auch das komplette Wochenende) betreffen,
   werden teilweise auch die Tarife zur Hauptzeit gesenkt.

        Einige Destinationen wiederum sind erstmals zu
   erreichen. Dazu zählen z. B. Italien-Vatikanstaat,
   Katar (Mobil), Montserrat (Mobil), San Marino (Mobil)
   oder Istanbul in der Türkei.

        Die kompletten Änderungen können Sie in unserer
   neuen Auslandsliste entnehmen, die ab sofort zum Download
   bereit steht.

        Positiv: Conos rechnet weiterhin im günstigeren
   30-Sekundentakt ab.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/conos/



Das tele-fon.de Team wünscht Ihnen alles Gute und viel Spass
beim (günstigen) Telefonieren!

Newsletter abonnieren:
 
Immer den günstigsten Telefonanbieter im Blick.
Mit FonTipp sehen Sie sofort den billigsten Anbieter neben Ihrer Windows Uhr.