Anzeige
 
Newsletter 13/2001 (19.08.2001)
 
tele-fon.de - Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
Ein Service von
[tschi: bit] - www.cheabit.com
+ +  T O P  + +  Werbefinanzierter GRATIS Smartphone-Tarif bringt monatlich 100 MB Surf-Volumen  + +  TOP  + +
Anbieter


  Alle Anbieter
    01015
    01026
    01029 Telecom
    01051 Telecom
    01058 Telecom
    01071 Telecom
    01081 Telecom
    Arcor
    BT Germany
    Deutsche Telekom
    freenetPhone
    One.Tel
    star79
    TELE2
    weitere Anbieter ...

Sie sparen mit tele-fon.de?
Eine kleine Spende würde uns sehr freuen!

Tarife


  Tarifabfrage
  Erweiterte Tarifabfrage
    Ort (eig. Vorwahl)
    Nah (bis ca. 20 km)
    Regio (bis 50 km)
    Fern (ab 50 km)
    T-Mobile
    Vodafone
    E-Plus
    o2 Germany
    Ausland ...NEU!
  zu FonTipp.de
  zu webLCR.de
Festnetz-Tipp
 Call-by-Call: 010010
 Preselection: betterCALL
Mobilfunk-Tipp
 Prepaid: discotel smart
 Postpaid: WinSIMNEU!
Smartphone-Tipp NEU!
 Wenignutzer: DeutschlandSIM All-In 50
 Vielnutzer: discotel smart
Flatrate-Tipp
 DSL&Telefon: 1&1
 DSL: 1&1
 Poweruser: KDG
 Von Mobil: DeutschlandSIM Flat
 viaSatellit:NEU! StarDSL
Auslands-Tipp
 Mobil surfen: abroadband
Unser Auskunft-Tipp
 Inland:Update! 11 8 13

Download / Listen


  Telefon-Downloads
    FonTipp (v1.710)
    webLCR (v5.0.3 )NEU!

  Telefon-Listen
    Inlandstarifliste
    dialNOW Tagesliste

  Internet
    DSL-Flat-Vergleich NEU!

News

 Immer auf dem Laufenden
 bleiben - mit dem
 tele-fon.de Newsletter:



  Newsletter verwalten
  Newsletter-Archiv
  Aktuelle News

Service

 tele-fon.de durchsuchen:

 
  SMS kostenlos
  Klingeltöne kostenlos
  Opodo
  Suche
  Forum
  Presse-Echo
  Kontakt
  Impressum
  Werbung

 tele-fon.de  >  Newsletter  >  Archiv  >  Newsletter 13/2001
 Druckversion Seite versenden 
tele-fon.de Newsletter 13/2001
Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
http://www.tele-fon.de/

Aktuelle Versionen:  FonTipp: 1.399  -  PDF/XLS: 2.74


Herzlich willkommen zum tele-fon.de Newsletter!

Der aktuelle Newsletter informiert Sie über die Neuigkeiten der
letzten beiden Wochen und sowie beispielsweise über diverse
Sonderaktionen mit u.a. günstigen Tarifen nach Italien, Spanien,
Griechenland oder die USA.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sollten Sie Fragen, Hinweise, Kritiken oder Lob für uns/unsere
Dienstleistungen haben, können Sie diese gerne an
info@tele-fon.de richten.

Ihr tele-fon.de Team


Neuigkeiten aus dem Telekommunikations-Markt

   1. One.Tel: Aus für 3,5 Pf-Tarif / Sonderaktion in 38 Länder
   2. GTS Deutschland: Nebenzeit erhöht / Russland zum Spitzenpreis
   3. 010012 Telecom: Wochenend- und 7-Tage-Sonderaktion
   4. Teledump: Reaktionen auf 010012 Telecom's Sonderaktionen
   5. TelDaFax: Comeback mit Preselectiontarifen
   6. 01051 Telecom: Auslandsaktion nach Afrika & Co.
   7. Conos: Runderneuerung der Preselectiontarife
   8. Startec: Ausländische Mobilfunknetze preislich erhöht
   9. RapidLink: Neue Call-by-Call-Tarife - jetzt senkundengenau
  10. Talkline: Nationale Gespräche tagsüber teurer
  11. MobilCom: Erstattung von Gesprächen zu Ausland-Handys


1. One.Tel: Aus für 3,5 Pf-Tarif / Sonderaktion in 38 Länder

       Erst am 2. August hatte die Frankfurter Firma One.Tel
   im offenen Call-by-Call den täglichen Tarif von 3,50 Pf/Min.
   (zwischen 18 und 22 Uhr) eingeführt. - Jetzt wird er ab
   sofort wieder abgeschafft; ab dem 18. August gelten
   wieder die teuren 8,50 Pf/Min. - allerdings auch wieder
   im marktüblichen Minutentakt - nicht etwa im ungünstigen
   4-Minutentakt.

        Günstig hingegen geht es in 38 Länder - ebenfalls
   zum 18. August (beschränkt bis zum Ende des Monats).
   Die nachfolgende Auszug ist nur ein Teil der Länder, die
   ab sofort billiger zu erreichen sind.
   Eine komplette Liste finden Sie auf unserer Schnäppchenseite.
   Die Tarife gelten nur in das jeweilige Festnetz:

      * Belgien - 8,50 Pf/Min. (statt 9,40 Pf/Min.)
      * Frankreich - 7,90 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Griechenland - 22,00 Pf/Min. (statt 27,00 Pf/Min.)
      * Grossbritannien - 6,50 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Irland - 10,00 Pf/Min. (statt 11,00 Pf/Min.)
      * Italien - 8,50 Pf/Min. (statt 9,20 Pf/Min.)
      * Kanada - 8,50 Pf/Min. (statt 9,20 Pf/Min.)
      * Niederlande - 7,50 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Österreich - 8,00 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Spanien - 9,50 Pf/Min. (statt 10,60 Pf/Min.)
      * Türkei - 37,50 Pf/Min. (statt 45,00 Pf/Min.)
      * USA - 7,90 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)

        In fast alle genannten Länder führt damit One.Tel -
   zumindest vorübergehend - oder liegt mit einem anderen
   Anbieter zusammen auf dem ersten Platz. Lediglich nach
   Russland wurde One.Tel von GTS überholt. Dort kostet eine
   Gesprächsminute nur noch 31,50 Pf/Min.

        Die Sonderaktion in die verschiedenen Länder gilt für
   alle Kunden von One.Tel, gleichgültig ob sie angemeldet sind,
   oder nicht. - Wählen Sie einfach die 0 10 86 vor der
   Auslandsvorwahl.

        Diese und alle weiteren Sonderaktionen und Tarifschnäppchen
   erhalten Sie im Überblick auf unserer Schnäppchenseite.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/onetel/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



2. GTS Deutschland: Nebenzeit erhöht / Russland zum Spitzenpreis

       GTS Deutschland hebt zum 18. August den Tarif für
   nationale Ferngespräche in der Nebenzeit leicht an.

        Täglich zwischen 21 und 7 Uhr kostet ab sofort eine
   Gesprächsminute 4,10 statt wie bisher 3,80 Pf/Min. Damit
   verliert GTS in der fon.xls einige Plätze und muss sie
   an One.Tel (im angemeldeten Call-by-Call) abgeben.

        Im Gegenzug sinkt der Preis in das Festnetz der
   Russische Föderation auf dauerhafte 31,50 Pf/Min. Damit
   kosten bei GTS die Gespräche exakt so viel, wie Teledump
   derzeit in einer einwöchigen Sonderaktion verlangt.

        GTS kann über die Netzvorwahl 0 10 40 ohne Anmeldung
   genutzt werden. Abgerechnet wird minutengenau über die
   Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/gts/



3. 010012 Telecom: Wochenend- und 7-Tage-Sonderaktion

        Der Düsseldorfer Anbieter 010012 Telecom bietet
   erneut zwei Sonderaktionen an.

       Die Wochenendaktion (gültig am 18. und 19. August)
   vergünstigt Telefonate in nachfolgende Länder (nur das
   jeweilige Festnetz):

      * Indien - 108,00 Pf/Min. (statt 135,00)
      * Kasachstan - 49,00 Pf/Min. (statt 69,00)
      * Malaysia - 19,00 Pf/Min. (statt 25,00)
      * Südafrika - 53,00 Pf/Min. (statt 58,00)

        Im Rahmen der 7-Tage-Special-Aktion gelten im Zeitraum
   vom 17. bis 23. August ebenfalls günstige Tarife in das
   Festnetz der folgenden Länder:

      * China - 32,00 Pf/Min. (statt 34,00)
      * Bangladesch - 98,00 Pf/Min. (statt 116,00)
      * Russische Föderation - 32,00 Pf/Min. (statt 41,00)
      * Russ. Föd. (Moskau) - 15,00 Pf/Min. (statt 17,00)
      * Russ. Föd. (St. Petersburg) - 21,00 Pf/Min. (statt 21,00)
      * Vereinigten Arabischen Emirate - 45,00 Pf/Min. (statt 49,00)

        Mit den genannten Sonderpreisen lag 010012 Telecom für wenige
   Stunden an der ersten Stelle - dann machte Teledump dem Anbieter
   einen Strich durch die Rechnung (siehe unten). Als Alternative
   für besetzte Leitungen von Teledump ist 010012 Telecom jedoch
   weiterhin zu empfehlen.

        Der Anbieter kann über die Netzvorwahl 01 00 12 ohne
   Anmeldung genutzt werden. Die Abrechnung im Minutentakt
   erfolgt über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/010012/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/


+--  A N Z E I G E  -------------------------------------------
|
|   Kennen Sie Webmiles?
|
|   Die "Internet-Währung" welche Sie in attraktive Prämien
|   und Preise tauschen können.
|
|   Erhalten Sie Webmiles für jede geschriebene Meinung bei
|   dooyoo.de (Meinungsportal), bei Umfragen, empfangenen
|   eMails, kostenlosen Anmeldungen oder bei jedem Einkauf bei
|   bol.de (Bücher & mehr), Conrad (Elektronik), Quelle,
|   Vobis (Computer) sowie zahlreichen anderen Partnern.
|
|   Jetzt kostenlos anmelden und gleich 10 Webmiles kassieren!
|
|   ==> http://www.tele-fon.de/aktion/webmiles.html
|
+--------------------------------------------------------------


4. Teledump: Reaktionen auf 010012 Telecom's Sonderaktionen

        Der Anbieter Teledump reagierte auf die beiden
   vorübergehenden Preissenkungen von 010012 Telecom.

        Die Wochenendaktion (gültig vom 18. bis 19. August) gilt,
   ebenfalls wie bei 010012 Telecom, in die nachfolgenden Länder:

      * Indien (Festnetz) - 107,00 Pf/Min. (statt 158,00)
      * Kasachstan (Fest & Mobil) - 48,50 Pf/Min. (statt 89,00)
      * Malaysia (Fest & Mobil) - 18,50 Pf/Min. (statt 41,00)
      * Südafrika (Festnetz) - 52,50 Pf/Min. (statt 54,00)

        Auch die 7-Tage-Special-Aktion (gültig vom 17. bis 23. August)
   gibt es bei Teledump günstiger als beim Konkurrenten mit der
   Netzvorwahl 01 00 12:

      * China (Festnetz) - 31,50 Pf/Min. (statt 49,00)
      * Bangladesch (Fest & Mobil) - 97,50 Pf/Min. (statt 159,00)
      * Russische Föd. (Fest & Mobil) - 31,50 Pf/Min. (statt 53,00)
      * Russ. Föd. (Moskau) - 14,50 Pf/Min. (statt 34,00)
      * Russ. Föd. (St. Petersburg) - 18,50 Pf/Min. (statt 34,00)
      * Ver. Arabischen Emirate (Festnetz) - 44,50 Pf/Min. (statt 79,00)

        Damit kann Teledump (0190-031) während des Aktionszeitraumes
   gefahrlos der 01 00 12 vorgezogen werden.

        Wie immer bei Teledump, wird der entsprechende Tarif vor dem
   Gespräch kostenfrei angesagt.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/teledump/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



5. TelDaFax: Comeback mit Preselectiontarifen

        Erst am 1. Juni meldete die Marburger Telekommunikations-
   firma TelDaFax AG Insolvenz an; nur wenige Tage später
   wurde die neue Firma TelDaFax NewLine GmbH gegründet,
   die künftig die Preselectiontarife offeriert.

        Bereits seit 1. Juli gelten die beiden nachfolgenden
   Tarife, die technisch über das Netz von MCI WorldCom
   abgewickelt werden.

        Der Tarif "Classic National" kostet werktags zwischen
   9 und 18 Uhr 9,99 Pf/Min. - die restliche Zeit schlägt mit
   7,99 Pf/Min. zu Buche.
   Etwas billiger wird der Nahbereich (bis 20km) abgerechnet.
   Zur Hauptzeit fallen hier 8,99 und zur Nebenzeit 6,99 Pf/Min. an.

        Im Tarif "Classic Regional" wird die Nahzone etwas
   günstiger angeboten als im o.g. Tarif und kostet nur noch
   8,49 bzw. 6,49 Pf/Min. - über 20km kostet eine Minute
   allerdings 10,49 zur Hauptzeit und 8,49 Pf/Min. in der Nebenzeit.

        Die Tarife in die deutschen Mobilfunknetze entsprechen
   bei beiden Angeboten 48,00 Pf/Min. für die D-Netze und
   55,00 Pf/Min. für Gespräche in die E-Netze.

        Die Auslandstarife liegen zwischen 9,90 (für einige
   europäische Städte) und 199,00 Pf/Min. (für "exotische"
   Länder wie z.B. Guyana oder die Malediven) und ordnen
   sich damit im Mittelfeld ein.

        Besonders positiv fällt der faire, sekundengenaue
   Abrechnungstakt von TelDaFax auf, der bereits im Call-by-Call
   galt. Einen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr gibt
   es indes nicht.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/teldafax/



6. 01051 Telecom: Auslandsaktion nach Afrika & Co.

        Der Anbieter 01051 Telecom überrascht auch
   während des Sommers noch mit Tarifaktionen.

        Vom 15. bis 31. August kann man in die Fest-
   und Mobilfunknetze der nachfolgenden Länder günstig
   telefonieren:

      * Eritrea - 162,00 Pf/Min. (statt 199,00 Pf/Min.)
      * Irak - 145,00 Pf/Min. (statt 189,00 Pf/Min.)
      * Kamerun - 93,00 Pf/Min. (statt 119,00 Pf/Min.)
      * Mosambik - 76,00 Pf/Min. (statt 89,00 Pf/Min.)
      * Namibia - 49,00 Pf/Min. (statt 74,00 Pf/Min.)
      * Pakistan - 127,00 Pf/Min. (statt 169,00 Pf/Min.)
      * Panama - 68,00 Pf/Min. (statt 91,00 Pf/Min.)
      * Uganda - 56,00 Pf/Min. (statt 59,00 Pf/Min.)

        Damit führt 01051 Telecom, jedenfalls zeitweilig,
   die "Tarif-Charts" in die genannten Länder an. Lediglich
   die Länder Irak und Pakistan bietet Teledump auch zum
   gleichen Tarif.

        Auch während der Sommeraktion wird der Preis vor
   dem Gespräch kostenlos angesagt. Um 01051 Telecom nutzen
   zu können müssen Sie nur die Netzvorwahl 0 10 51 vor
   dem Gespräch wählen.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/01051/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/


+--  A N Z E I G E  -------------------------------------------
|
|   Sie möchten Preise im Wert von über 4 Mio DM gewinnen?
|
|   Melden Sie sich für gerade einmal 7,98 DM im Monat
|   an, und nehmen Sie automatisch an den jeweils 50
|   besten Gewinnspielen im Internet teil.
|
|   Sie sparen sich eine Menge Zeit und Geld und haben
|   trotzdem monatlich die Chance auf tolle Gewinne mit
|   einem Gesamtwert von mehreren Millionen DM.
|
|   Übrigens: Der Dienst ist ein Service von ShortNews,
|   der bekannten News-Community. Seriösität ist damit
|   jederzeit gewährleistet.
|
|   ==> http://www.tele-fon.de/aktion/shortwin.html
|
|
|   PS: Partnerprogramm für Webmaster - Sie erhalten
|   40 % Provision - und mehr - für jede Registrierung.
|
+--------------------------------------------------------------


7. Conos: Runderneuerung der Preselectiontarife

        Die Troisdorfer Conos AG aktualisiert zum
   1. September eine ganze Reihe an Preselectiontarifen und
   stellt gleichzeitig auf glatte Eurobeträge um. Dabei
   werden einerseits einige Tarife teurer - andererseits
   aber auch ein ganzes Stück günstiger.

        Der Tarif "BusinessCall extra" ändert sich bei den
   nationalen Tarifen nur kaum. Lediglich in der Nebenzeit
   (Mo-Fr 20-8 Uhr sowie am gesamten Wochenende) kostet
   eine Gesprächsminute nur noch 5,87 Pfennig (= 3,00 Cent).
   Die Gespräche in die nationalen Mobilfunknetze werden
   jedoch ein ganzes Stück teurer. Zahlte man bisher
   einheitliche 45,90 Pf/Min. in alle deutschen Netze,
   werden künftig 47,92 (D-Netze) bzw. 53,79 Pf/Min.
   (E-Netze) berechnet. Die sekundengenaue Abrechnung
   wird beibehalten - ebenso wie der Mindestumsatz von
   DEM 100,00 pro Monat.

        Minutengenau wird hingegen der Tarif "PrivateCall easy"
   abgerechnet.
   Die nationalen Gespräche werden durchweg günstiger
   und kosten künftig nur noch 7,82 Pf/Min. (= 4,00 Cent)
   zur Hauptzeit und 5,48 Pf/Min. (= 2,80 Cent) werktags
   zwischen 18 und 21 Uhr sowie 4,89 Pf/Min. (= 2,50 Cent)
   in der restlichen Zeit. Aber auch hier kosten die Gespräche
   in die deutschen Mobilfunknetze künftig mehr. Es werden
   48,90 Pf/Min. in die D-Netze und 53,79 Pf/Min. in die
   E-Netze verlangt.

        Der Tarif "PrivateCall genau" rechnet Inlands- und
   Mobilfunkgespräche sekundengenau und Auslandstelefonate
   im 30-Sekundentakt ab. Die Hauptzeit für nationale
   Ferngespräche wird leicht teurer und ist mit knapp
   10 Pfennig pro Minute nicht gerade günstig. Zur
   restlichen Zeit wird es zwei bis drei Zehntelpfennig
   billiger - allerdings steigt auch hier der Preis in die
   deutschen Mobilfunknetze auf 49,87 Pf/Min. (D-Netze) und
   54,76 Pf/Min. (E-Netze).
   Auch Gespräche in viele europäische Länder wurden um zwei
   Pfennig günstiger (von 19,00 auf 16,82 Pf/Min. gesenkt).
   Dazu gehören beispielsweise Belgien, Frankreich,
   Grossbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen,
   Österreich, Schweden, Schweiz oder Spanien.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/conos/



8. Startec: Ausländische Mobilfunknetze preislich erhöht

        Der Frankfurter Anbieter Startec Global Communications
   GmbH erhöht zum 10. August einige Tarife zu ausländischen
   Mobilfunknetzen.

        Über die Netzvorwahl 0 10 94 konnte man bislang noch,
   über den relativ unbekannten Anbieter, günstig zu einigen
   ausländischen Mobilfunkanbietern telefonieren - das ist nun
   vorbei, denn ab morgen gelten folgende Preise (jeweils nur
   in die Mobilfunknetze):

      * Australien - 64,00 Pf/Min. (statt 46,00 Pf/Min.)
      * Belgien - 78,00 Pf/Min. (statt 45,00 Pf/Min.)
      * Dänemark - 78,00 Pf/Min. (statt 39,00 Pf/Min.)
      * Frankreich - 69,00 Pf/Min. (statt 44,00 Pf/Min.)
      * Irland - 64,00 Pf/Min. (statt 47,00 Pf/Min.)
      * Italien - 89,00 Pf/Min. (statt 54,00 Pf/Min.)
      * Neuseeland - 61,00 Pf/Min. (statt 35,00 Pf/Min.)
      * Niederlande - 77,00 Pf/Min. (statt 48,00 Pf/Min.)
      * Norwegen - 60,00 Pf/Min. (statt 41,00 Pf/Min.)
      * Österreich - 67,00 Pf/Min. (statt 45,00 Pf/Min.)
      * Schweden - 55,00 Pf/Min. (statt 46,00 Pf/Min.)
      * Schweiz - 71,00 Pf/Min. (statt 45,00 Pf/Min.)

        Startec benötigt für die Nutzung keine Anmeldung.
   Die Abrechnung erfolgt, wie bei den meisten anderen
   Anbietern auch, im Minutentakt.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/startec/



9. RapidLink: Neue Call-by-Call-Tarife - jetzt senkundengenau

        Der Mannheimer Anbieter Rapid Link erneuert mit
   sofortiger Wirkung seinen Call-by-Call-Tarif.

        Das neue Angebot wird unter dem Namen "rapid2u"
   geführt und besitzt unter www.rapid2u.de seine eigene Seite.
   Preislich gibt es eine Hauptzeit (täglich von 8 bis 20 Uhr)
   die mit 8,70 Pf/Min. zu Buche schlägt, sowie eine Nebenzeit
   (täglich von 20 bis 8 Uhr) die mit 5,70 Pf/Min. abgerechnet
   wird. - Der Nahbereich ist tagsüber etwas günstiger - hier
   fallen lediglich 6,80 Pf/Min. an.
   Auch die Tarife in die Mobilfunknetze verändern sich:
   Zur Hauptzeit kostet eine Gesprächsminute einheitliche
   48,50 Pf/Min. - in der Nebenzeit kosten 60 Sekunden
   44,00 Pfennig (D-Netze) bzw. 46,30 Pfennig (E-Netze).

        Auch einige Länder sind ab sofort günstiger zu
   erreichen. So übernehmen beispielsweise China
   (mit 33,00 Pf/Min.), Kroatien mit 39,00 Pf/Min. und
   Iran (116,00 Pf/Min.) die Führung in unseren "Tarif-Charts".

        Besonders positiv fällt auf, dass der Abrechnungstakt
   vom marktüblichen 60-Sekundentakt auf den 1-Sekundentakt
   umgestellt wurde. Besonders kurze Gespräche werden
   dadurch stark vergünstigt.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/rapidlink/
>> URL zum Artikel: http://www.rapid2u.de/



10. Talkline: Nationale Gespräche tagsüber teurer

        Der Elmshorner Anbieter Talkline verteuerte seinen
   Inlandstarif im offenen Call-by-Call am 6. August
   tagsüber um 2,00 Pf/Min.

        Der ohnehin schon teure Preis von 13,90 Pf/Min. wurde
   auf 15,90 Pf/Min. angehoben. Damit passt Talkline den Tarif
   an die "aktuelle Kostenentwicklung" an. - Alle anderen
   Tarife blieben unverändert.

        Da der Tarif von Talkline zwischen 7 und 18 Uhr
   aufgrund der Höhe ohnehin nicht in unseren "günstigsten
   Telefontarifen" auftritt, macht sich die Änderung auch
   nicht weiter bemerkbar.

        Talkline kann ohne Anmeldung genutzt werden. Wählen
   Sie lediglich die 0 10 50 vor Ihrem Telefonat. Abgerechnet
   wird minutengenau über die Telekomrechnung.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/talkline/


+--  A N Z E I G E  -------------------------------------------
|
|   Ihr Handy = Ihre Bank!
|   
|   Kostenlos Geld verschicken/erhalten - mit Ihrem Handy.
|   
|   Das gibt es nicht? - Und ob! Bei Paybox.
|   Und wenn Sie sich gleich anmelden, erhalten Sie sogar das
|   erste Jahr absolut gratis (Wert: EUR 5,00)!
|
|
|   Melden Sie sich gleich kostenlos an und entdecken Sie
|   die bisher unentdeckten Seiten Ihres Handys.
|
|   ==> http://www.tele-fon.de/aktion/paybox.html
|
+--------------------------------------------------------------


11. MobilCom: Erstattung von Gesprächen zu Ausland-Handys

        Die MobilCom AG hat am 3. August überraschend auf die
   grossen Proteste über die "versteckte" Preiserhöhung in
   einige ausländische Mobilfunknetze (wir berichteten) reagiert.

        Im Rahmen einer Pressemitteilung liess MobilCom wissen,
   dass allen betroffenen Kunden die entstandenen Mehrkosten
   zwischen dem 1. Juli und dem 3 August gutgeschrieben werden.
   Auf welchem Wege die Kunden genau zu Ihren zuviel bezahlten
   Geldern kommen ist jedoch nicht ganz klar.

        Vorausgegangen war eine nicht publizierte Preiserhöhung
   für einige ausländische Mobilfunknetze (siehe News-Link, unten).
   Hier wurden die Tarife bereits zum 1. Juli mehr
   als verdoppelt - erst am 3. August jedoch wurden die
   Tariflisten auf der Homepage von MobilCom geändert.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/news/207.html
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/mobilcom/



Das tele-fon.de Team wünscht Ihnen alles Gute und viel Spass
beim (günstigen) Telefonieren!

Newsletter abonnieren:
 
3 Minuten Zeit und bis zu 150 Euro reicher
Jetzt kostenlos Stromtarife vergleichen und sparen. - Bei www.stromvergleiche.de