Anzeige
 
Newsletter 18/2001 (12.11.2001)
 
tele-fon.de - Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
Ein Service von
[tschi: bit] - www.cheabit.com
+ +  T O P  + +  Werbefinanzierter GRATIS Smartphone-Tarif bringt monatlich 100 MB Surf-Volumen  + +  TOP  + +
Anbieter


  Alle Anbieter
    01015
    01026
    01029 Telecom
    01051 Telecom
    01058 Telecom
    01071 Telecom
    01081 Telecom
    Arcor
    BT Germany
    Deutsche Telekom
    freenetPhone
    One.Tel
    star79
    TELE2
    weitere Anbieter ...

Sie sparen mit tele-fon.de?
Eine kleine Spende würde uns sehr freuen!

Tarife


  Tarifabfrage
  Erweiterte Tarifabfrage
    Ort (eig. Vorwahl)
    Nah (bis ca. 20 km)
    Regio (bis 50 km)
    Fern (ab 50 km)
    T-Mobile
    Vodafone
    E-Plus
    o2 Germany
    Ausland ...NEU!
  zu FonTipp.de
  zu webLCR.de
Festnetz-Tipp
 Call-by-Call: 010010
 Preselection: betterCALL
Mobilfunk-Tipp
 Prepaid: discotel smart
 Postpaid: WinSIMNEU!
Smartphone-Tipp NEU!
 Wenignutzer: DeutschlandSIM All-In 50
 Vielnutzer: discotel smart
Flatrate-Tipp
 DSL&Telefon: 1&1
 DSL: 1&1
 Poweruser: KDG
 Von Mobil: DeutschlandSIM Flat
 viaSatellit:NEU! StarDSL
Auslands-Tipp
 Mobil surfen: abroadband
Unser Auskunft-Tipp
 Inland:Update! 11 8 13

Download / Listen


  Telefon-Downloads
    FonTipp (v1.710)
    webLCR (v5.0.3 )NEU!

  Telefon-Listen
    Inlandstarifliste
    dialNOW Tagesliste

  Internet
    DSL-Flat-Vergleich NEU!

News

 Immer auf dem Laufenden
 bleiben - mit dem
 tele-fon.de Newsletter:



  Newsletter verwalten
  Newsletter-Archiv
  Aktuelle News

Service

 tele-fon.de durchsuchen:

 
  SMS kostenlos
  Klingeltöne kostenlos
  Opodo
  Suche
  Forum
  Presse-Echo
  Kontakt
  Impressum
  Werbung

 tele-fon.de  >  Newsletter  >  Archiv  >  Newsletter 18/2001
 Druckversion Seite versenden 
tele-fon.de Newsletter 18/2001
Ihr Ratgeber im Telekommunikations-Markt
http://www.tele-fon.de/

Aktuelle Versionen:  FonTipp: 1.431  -  PDF/XLS: 2.79


Herzlich willkommen zum tele-fon.de Newsletter!

In diesem Newsletter informieren wir Sie einmal mehr über
die aktuellen Geschehnisse der deutschen Telefonwelt,
wie zum Beispiel über diverse Sonderaktionen, dauerhaft
gesenkte Preise (z.B. USA für 6,0 Pf/Min.) oder über die
neue Version des Windows-Programms FonTipp.
Diese und viele weitere Neuigkeiten, erfahren Sie auf den
nächsten Seiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Sollten Sie Fragen, Hinweise, Kritiken oder Lob für uns/unsere
Dienstleistungen haben, können Sie diese gerne an
info@tele-fon.de richten.

Ihr tele-fon.de Team


Neuigkeiten aus dem Telekommunikations-Markt

   1. FonTipp: Neue Version 1.431 zum Download bereit
   2. Rapid Link: Vorübergehende Tarifsenkungen bis zu 36%
   3. Telediscount: Preissenkungen / Minutentakt / Ortsgespräche
   4. 01051 Telecom: Sonderaktion in einige Länder
   5. Interoute: In- und Auslandsaktionen verlängert/geändert
   6. Mannesmann Arcor: Aus Nexgo wird Arcor
   7. One.Tel: Sonderaktionen im In- und Ausland
   8. 010012 Telecom: Preissenkung asiatischer Länder
   9. Atlantic Telecom: Prepaid-Kunden benötigen Geduld
  10. Talkline: Günstigster Anbieter zur Mittagszeit / Euroeinführung
  11. AS-Telekom: Neuaufnahme des Preselection-Anbieters



1. FonTipp: Neue Version 1.431 zum Download bereit

        Unser Windows Programm FonTipp steht ab sofort
   in einer neuen Version zum Download bereit.

        Die neue Version 1.431 enthält einige, meist
   unsichtbare, Verbesserungen, die jedoch für künftige
   Updates sehr wichtig sind.
   Unter anderem wurde die Software für die lange ersehnten
   Auslandstarife vorbereitet, die für die nächsten Wochen
   geplant sind. Ein genauer Termin dafür steht derzeit
   allerdings noch nicht fest.

        Sollten Sie Probleme, Hinweise oder Verbesserungs-
   vorschläge bezüglich FonTipp haben (besonders
   Erfahrungsberichte von Nutzern des neuen Betriebssystems
   "Windows XP" würden uns interessieren), so posten Sie
   diese doch bitte in unserem FonTipp Forum, damit auch
   die Allgemeinheit davon informiert wird.

        Wichtig: Sollten Sie derzeit die Version 1.399
   einsetzen und die Funktion "Autoupdate" aktiviert haben,
   geschieht das Update automatisch. Die Software aktualisiert
   sich dann und wird beim nächsten Start von FonTipp aktiv.
   Sollten Sie eine ältere Version einsetzen (die
   Versionsnummer finden Sie ganz unten im Programm)
   raten wir Ihnen dringend, die aktuelle Version über
   die bestehende Version zu installieren - Ihre Einstellungen
   gehen dabei nicht verloren.

        FonTipp zeigt Ihnen stets den günstigsten
   Telefonanbieter mit seiner Netzvorwahl im Systray
   (rechts unten, neben der Windows Uhr) an. Für Sie
   entfällt somit das Nachschlagen in Zeitschriften,
   Listen, etc. Das Programm aktualisiert über das Internet
   und ist so immer auf dem aktuellsten Stand.
   Selbstverständlich ist das Programm für Sie absolut
   kostenlos.

>> URL zum Artikel: http://www.FonTipp.de/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/forum/



2. Rapid Link: Vorübergehende Tarifsenkungen bis zu 36%

        Rapid Link senkt ab sofort einige Auslandstarife
   um teils bis zu 36%. Noch bis einschliesslich
   30. November kann man in die nachfolgenden Länder
   günstiger telefonieren.

        Die Tarife beschreiben die Preise des jeweiligen
   Festnetzes der genannten Länder:

      * Antarktis - 79,90 Pf/Min. (statt 94,00)
      * Argentinien - 28,00 Pf/Min. (statt 34,40)
      * Australien - 11,00 Pf/Min. (statt 14,40)
      * Aserbeidschan - 57,00 Pf/Min. (statt 66,60)
      * Bangladesch - 97,00 Pf/Min. (statt 116,40)
      * Belgien - 10,00 Pf/Min. (statt 16,90)
      * Belgien (Antwerpen / Brüssel) - 9,00 Pf/Min. (statt 16,90)
      * Bolivien - 67,00 Pf/Min. (statt 88,30)
      * Bulgarien - 43,00 Pf/Min. (statt 46,40)
      * Griechenland (Athen) - 19,00 Pf/Min. (statt 21,40)
      * Italien - 11,00 Pf/Min. (statt 15,30)
      * Jordanien - 79,00 Pf/Min. (statt 118,00)
      * Kirgisistan - 57,00 Pf/Min. (statt 70,30)
      * Laos - 92,00 Pf/Min. (statt 93,10)
      * Pakistan - 99,00 Pf/Min. (statt 119,40)
      * Polen - 24,00 Pf/Min. (statt 31,70)
      * Rumänien - 48,00 Pf/Min. (statt 66,60)
      * Südafrika - 39,00 Pf/Min. (statt 51,40)
      * Spanien - 12,00 Pf/Min. (statt 15,10)
      * Schweden - 9,00 Pf/Min. (statt 15,10)
      * Thailand - 52,00 Pf/Min. (statt 55,00)
      * Ungarn - 29,00 Pf/Min. (statt 31,00)
      * Vietnam - 139,00 Pf/Min. (statt 213,80)

        Bei Rapid Link müssen Sie sich vor der Nutzung der
   0 10 65 kostenlos registrieren lassen. Anschliessend
   werden Sie allerdings mit einer hohen Netzverfügbarkeit
   und dem fairen Sekundentakt belohnt. Abgerechnet werden
   die Kosten über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/rapidlink/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



3. Telediscount: Preissenkungen / Minutentakt / Ortsgespräche

        Der erst vor sechs Wochen gestartete Anbieter
   Telediscount mit der "Netzvorwahl" 0190-035 verändert
   ab sofort seine Tarife sowie seine Abrechnungsmodalitäten.

        Als erstes fällt die Verschlechterung des Abrechnungstaktes
   auf, die von sekundengenau auf minutengenau geändert wird.
   Besonders kurze Gespräche waren in den vergangenen Wochen
   über Telediscount günstig zu führen.
   Billiger hingegen wurden allerdings fast alle In- und
   Auslandsziele - teils sogar erheblich. Auch neue Länder
   wurden aufgenommen. Sehr günstig sind ab sofort z.B.
   Bulgarien (45,00 Pf/Min.), Estland (25,00 Pf/Min.),
   Schweden (7,00 Pf/Min.) und die Tschechische
   Republik (25,00 Pf/Min.) zu erreichen.
   Die Tarif in die deutschen Mobilfunknetze wurden ebenfalls
   von 47,00 auf 39,00 Pf/Min. preislich gesenkt.

        Neu sind auch die günstigen Inlandstarife - sie
   schlagen ab sofort mit 6,00 Pf/Min. (bisher waren es
   8,00 Pfennig) rund um die Uhr zu Buche. Ein besonderes
   Schmankerl verrät Telediscount in seiner aktuellen
   Pressemitteilung. Über die 0190-035 kann man ab sofort
   auch echte Ortsgespräche führen; und tagsüber kann man
   sich dabei (werktags) auch 2,00 Pf/Min. im Vergleich zum
   Analog-Tarif der Deutschen Telekom sparen. Da lohnt es sich
   allemal, die Netzvorwahl von Telediscount vorzuwählen.
   Um ein Ortsgespräch führen zu können, müssen Sie die
   0190-035, dann die Ortsvorwahl (z.B. 089) und anschliessend
   die gewünschte Rufnummer wählen.

        Der Anbieter Teledump hatte selbiges Angebot bereits
   schon einmal angeboten und musste dann jedoch, auf
   Drängen der Deutschen Telekom, die Ortsgespräche wieder
   einstellen. - Auch Telediscount erhielt zwischenzeitlich
   bereits eine Abmanung der Deutschen Telekom, dessen Frist
   der Kölner Anbieter jedoch verstreichen liess.

        Seit 6. November wurden acht Länder auf den geringsten
   Preis aller Telefonanbieter, die wir derzeit im Vergleich
   eingeschlossen haben, gesenkt.

        Die Tarife gelten in das jeweilige Festnetz der
   folgenden Länder:

      * Australien - 8,00 Pf/Min. (bisher: 11,00 Pf/Min.)
      * Grossbritannien - 5,00 Pf/Min. (bisher: 8,00 Pf/Min.)
      * Japan - 9,00 Pf/Min. (bisher: 15,00 Pf/Min.)
      * Kanada - 6,00 Pf/Min. (bisher: 10,00 Pf/Min.)
      * Niederlande - 5,00 Pf/Min. (bisher: 9,00 Pf/Min.)
      * Österreich - 6,00 Pf/Min. (bisher: 10,00 Pf/Min.)
      * Schweden - 5,00 Pf/Min. (bisher: 7,00 Pf/Min.)
      * USA - 6,00 Pf/Min. (bisher: 10,00 Pf/Min.)

        Mit diesen Preissenkungen, die auf unbegrenzte
   Zeit gelten, macht Telediscount seinem Namen alle Ehre
   und führt unsere  "Tarifcharts" teils mit klarem Vorsprung
   an.

        Telediscount kann ohne Anmeldung genutzt werden.
   Die Angebote über die 0190-035 werden minutengenau über
   die Rechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/telediscount/



4. 01051 Telecom: Sonderaktion in einige Länder

        Der Düsseldorfer Anbieter 01051 Telecom bietet noch
   bis zum 14. November vergünstigte Tarife in einige Länder an.

        Die nachfolgende Liste verschafft Ihnen dabei einen
   Überblick über die preislich reduzierten Länder
   (sofern nicht anders angegeben, gelten die Preise nur in
   das jeweilige Festnetz):

      * Dominikanische Republik - 26,00 Pf/Min. (statt 36,00)
      * Irland - 10,00 Pf/Min. (statt 16,00)
      * Kasachstan - 47,00 Pf/Min. (statt 89,00)
      * Kirgisistan (Fest & Mobil) - 59,00 Pf/Min. (statt 99,00)
      * Kolumbien - 32,00 Pf/Min. (statt 38,00)
      * Litauen - 45,00 Pf/Min. (statt 57,00)
      * Norwegen - 10,00 Pf/Min. (statt 17,00)
      * Russ. Föderation - 29,00 Pf/Min. (statt 53,00)
      * Russ. Föd. (Moskau) - 15,00 Pf/Min. (statt 34,00)
      * Russ. Föd. (St. Petersburg) - 18,00 Pf/Min. (statt 34,00)
      * Slowenien - 31,00 Pf/Min. (statt 49,00)
      * Südafrika - 49,00 Pf/Min. (statt 54,00)

        Damit rückt 01051 Telecom meist auf den ersten oder
   zweiten Platz unserer "Tarifcharts" auf.

        01051 Telecom kann bundesweit und ohne Anmeldung
    über die Netzvorwahl 0 10 51 genutzt werden. Abgerechnet
   wird minutengenau über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/01051/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



5. Interoute: In- und Auslandsaktionen verlängert/geändert

        Auch im November bietet Interoute (0 10 66) aus Frankfurt
   wieder einige Aktionen an.
   Der Sondertarif im Inland (nationale Ferngespräche täglich
   zwischen 20 und 8 Uhr für 3,80 Pf/Min. zzgl. 6,00 Pf/Verbindung)
   wird bis 30. November 2001 verlängert.

        Auch ins Ausland gibt es eine Novemberaktion: Ähnlich wie
   bereits im Oktober kann man für günstige 6,60 Pf/Min. nach
   Grossbritannien und in die USA telefonieren. Neu sind die Länder
   Frankreich und Spanien zum gleichen Preis.
   Aber auch nach China, Griechenland, die Tschechische Republik
   und nach Ungarn kann man stark vergünstigt anrufen - hier kostet
   eine Minute nur 19,00 Pf/Min.
   Zu allen Telefonaten über Interoute kommt noch ein
   Verbindungsentgelt von 6,00 Pfennig hinzu.

        Interoute kann über die 0 10 66 ohne Anmeldung genutzt
   werden. Die Abrechnung erfolgt über die Monatsrechnung der
   Deutschen Telekom. Wie gewohnt, finden Sie die Sondertarife
   auf unserer Schnäppchenseite.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/interoute/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



6. Mannesmann Arcor: Aus Nexgo wird Arcor

        Die Marke "Nexgo" ist seit Anfang November von der
   Bildfläche verschwunden und wird durch "Arcor" ersetzt.

        Im Zuge der Fokussierung auf die Marke Arcor wird nach
   der Integration von o.tel.o auch der Online-Dienst Nexgo seit
   Anfang November unter dem neuem Namen Arcor geführt.
   Das bisherige Portal www.nexgo.de wurde bereits in www.arcor.de
   umbenannt. Die 100prozentige Arcor-Tochter callisto
   germany.net GmbH, verantwortlich für die Entwicklung der
   Internet-Dienste, firmiert künftig unter Arcor Online GmbH.

        Für die Nutzer des Online-Dienstes ändert sich mit der
   Umfirmierung von Nexgo auf Arcor nichts. So können die
   bestehenden eMail-Adressen weiterhin genutzt werden und
   private Homepages bleiben erhalten. Auch sämtliche Rufnummern
   bleiben bestehen. Die Tarife sind weiterhin gültig.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/arcor/
>> URL zum Artikel: http://www.arcor.de/



7. One.Tel: Sonderaktionen im In- und Ausland

        Der Frankfurter Anbieter One.Tel bietet noch bis zum
   16. November zwei Sondertarife an.

        Im Inland können alle Kunden des offenen Call-by-Calls
   über die Netzvorwahl 0 10 86 täglich zwischen 20 und 8 Uhr
   für 4,00 und in der restlichen Zeit für 6,00 Pf/Min.
   telefonieren. Dies ist, im Gegensatz zum Normaltarif,
   der mit 8,50 Pf/Min. zu Buche schlägt, ein ganzes Stück
   günstiger, allerdings fällt zur Sonderaktion auch ein
   Verbindungsentgelt von 6,00 Pfennig an.

        Im gleichen Zeitraum bietet One.Tel auch einige
   Länder zum derzeit günstigsten Preis im offenen
   Call-by-Call an. Die jeweiligen Länder (nur Festnetz) lauten:

      * Australien - 9,80 Pf/Min. (statt 16,00 Pf/Min.)
      * Belgien - 8,50 Pf/Min. (statt 9,40 Pf/Min.)
      * Brasilien - 33,00 Pf/Min. (statt 38,00 Pf/Min.)
      * Frankreich - 7,90 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Griechenland - 22,00 Pf/Min. (statt 27,00 Pf/Min.)
      * Grossbritannien - 6,50 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Indonesien - 43,00 Pf/Min. (statt 50,00 Pf/Min.)
      * Israel - 19,00 Pf/Min. (statt 20,00 Pf/Min.)
      * Italien - 8,50 Pf/Min. (statt 9,20 Pf/Min.)
      * Kanada - 8,50 Pf/Min. (statt 9,20 Pf/Min.)
      * Kasachstan - 48,00 Pf/Min. (statt 50,00 Pf/Min.)
      * Kolumbien - 33,00 Pf/Min. (statt 39,00 Pf/Min.)
      * Mexiko - 32,00 Pf/Min. (statt 36,00 Pf/Min.)
      * Neuseeland - 9,80 Pf/Min. (statt 11,00 Pf/Min.)
      * Niederlande - 7,50 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Österreich - 8,00 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Philippinen - 39,00 Pf/Min. (statt 44,00 Pf/Min.)
      * Polen - 26,50 Pf/Min. (statt 31,00 Pf/Min.)
      * Rumänien - 45,00 Pf/Min. (statt 51,00 Pf/Min.)
      * Russland - 30,00 Pf/Min. (statt 39,00 Pf/Min.)
      * Schweiz - 8,00 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)
      * Spanien - 9,80 Pf/Min. (statt 10,60 Pf/Min.)
      * Sri Lanka - 64,00 Pf/Min. (statt 68,00 Pf/Min.)
      * Südafrika - 53,00 Pf/Min. (statt 65,00 Pf/Min.)
      * Thailand - 54,00 Pf/Min. (statt 57,70 Pf/Min.)
      * Tschech. Republik - 24,00 Pf/Min. (statt 29,00 Pf/Min.)
      * Türkei - 39,00 Pf/Min. (statt 45,00 Pf/Min.)
      * Ukraine - 40,00 Pf/Min. (statt 47,00 Pf/Min.)
      * Ungarn - 31,00 Pf/Min. (statt 34,00 Pf/Min.)
      * USA - 8,00 Pf/Min. (statt 8,90 Pf/Min.)

        Die Sonderaktion in die Auslandstarife gilt
   sowohl für Call-by-Call mit, als auch ohne Anmeldung.

        One.Tel kann ohne Anmeldung über die Netzvorwahl
   0 10 86 bundesweit genutzt werden. Abgerechnet wird dann
   minutengenau über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/onetel/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



8. 010012 Telecom: Preissenkung asiatischer Länder

        Der Düsseldorfer Anbieter 010012 Telecom senkt zum
   27. Oktober ein paar Tarife in asiatische Länder und
   führt damit künftig, nach derzeitigem Stand, die
   Tarifliste an.

        Im Einzelnen handelt es sich um nachfolgende Länder:

      * Indonesien (Fest) - 42,00 Pf/Min. (bisher: 46,00 Pf/Min.)
      * Indonesien (Mobil) - 53,00 Pf/Min. (bisher: 56,00 Pf/Min.)
      * Indonesien (Jakarta) - 24,00 Pf/Min. (bisher: 46,00 Pf/Min.)
      * Singapur (Fest & Mobil) - 15,00 Pf/Min. (bisher: 18,00 Pf/Min.)
      * Thailand (Fest & Mobil) - 52,00 Pf/Min. (bisher: 55,00 Pf/Min.)
      * Thailand (Bangkok) - 45,00 Pf/Min. (bisher: 48,00 Pf/Min.)

        010012 Telecom kann bundesweit und ohne Anmeldung über
   die Netzvorwahl 01 00 12 genutzt werden. Abgerechnet wird
   minutengenau über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/010012/



9. Atlantic Telecom: Prepaid-Kunden benötigen Geduld

        Vor gut zwei Wochen erhielten wir vom Frankfurter
   TK-Anbieter Atlantic Telecom (ehemals First Telecom)
   nachfolgende Pressemitteilung bezüglich der Prepaid-
   Telefonkarten:

        "Wie Sie unserer Homepage, den Ansagen auf unseren
   Hotlines, der Presse und den Online-Tarifmedien entnehmen
   konnten, befindet sich die Atlantic Telecom GmbH derzeit
   im vorläufigen Insolvenzverfahren.

        In diesem Verfahren werden die Möglichkeiten einer
   Fortführung des Betriebs der Atlantic Telecom GmbH durch
   die Insolvenzverwalterin geprüft. Eine Aussage über das
   weitere Vorgehen bei den noch auf den Prepaid-Konten
   vorhandenen Guthaben ist uns erst in etwa 6-8 Wochen möglich.

        Bis dahin dürfen aufgrund der gesetzlichen
   Bestimmungen keinerlei Auszahlungen von Guthaben an die
   betroffenen Kunden vorgenommen werden.

        Wir bitten die betroffenen Kunden daher, bis auf
   Weiteres von Anfragen, die Prepaid-Konten betreffend,
   abzusehen. Wir werden Sie selbstverständlich zu gegebener
   Zeit auf unserer Homepage www.atlantictelecom.de und
   über Faxabruf 0 18 05/88 76 96 01 (24 Pf/Min.) über die
   weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten."

        Wie weiter von Atlantic Telecom zu erfahren war,
   funktioniere die Netzvorwahl 0 10 39 weiterhin ohne Probleme.
   Auch die Tarife (und Sondertarife - siehe Schnäppchenseite)
   gelten und seien jederzeit erreichbar.

        Um über Atlantic Telecom telefonieren zu können,
   müssen Sie lediglich die Netzvorwahl 0 10 39 vorwählen.
   Einer Anmeldung bedarf es dabei nicht. Der Anbieter ist
   bundesweit verfügbar und die Tarife werden minutengenau über
   die Rechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/atlantic/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/



10. Talkline: Günstigster Anbieter zur Mittagszeit / Euroeinführung

        Im Rahmen einer Sonderaktion bietet Talkline vom
   29. Oktober bis 29. November mittags eine Stunde zum derzeit
   günstigsten Call-by-Call-Tarif (ohne Anmeldung) an.

        In den genannten vier Wochen kostet dann eine Minute,
   täglich zwischen 12 und 13 Uhr, über die Netzvorwahl 0 10 50
   nur 5,40 Pf/Min. und unterbietet damit auch den derzeit
   billigsten Anbieter im offenen Call-by-Call Teledump um
   0,10 Pf/Min. Wie immer finden Sie diesen Tarif auch auf
   unserer Schnäppchenseite und natürlich in der Tarifdatenbank
   (und damit auch in unserem Windows-Programm FonTipp).

        Zum 1. November stellt Talkline seine Call-by-Call-Preise
   auf gerade Eurobeträge um.

        Im Grossen und Ganzen bleiben die Tarife gleich. Leichte
   Tariferhöhungen stehen geringfügigen Tarifsenkungen gegenüber.
   Auf unseren Anbieterseiten können Sie die neuen Tarife nachlesen,
   die bis Jahresende jedoch weiterhin in Pfennigen pro Minute
   angezeigt werden.

        Talkline kann ohne Anmeldung über die Netzvorwahl
   0 10 50 bundesweit genutzt werden. Abgerechnet wird
   minutegenau über die Rechnung der Deutschen Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/talkline/
>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/schnaeppchen/
>> URL zum Artikel: http://www.FonTipp.de/



11. AS-Telekom: Neuaufnahme des Preselection-Anbieters

        Ab sofort finden Sie in unseren Vergleichen auch
   den Anbieter AS-Telekom aus Unterhaching bei München mit
   seinen beiden Preselection-Tarifen.

        Der Tarif "Business" richtet sich - wie der Name
   bereits vermuten lässt - eher an Geschäftskunden.
   Die Tarife liegen mit 7,87 Pf/Min. zur Hauptzeit
   (Mo-Fr, 7-20 Uhr) und 4,51 Pf/Min. zur Nebenzeit
   recht günstig. Im Nahbereich kostet eine Minute zur
   Hauptzeit sogar nur 4,51 Pfennig. Die D-Netze werden
   mit 40,61 und die E-Netze mit 45,15 Pf/Min. abgerechnet.
   Abgerechnet wird zur Nebenzeit immer minutengenau -
   in der Hauptzeit im 60/1-Takt (also die erste Minute
   komplett, danach sekundengenau).

        Eine Minute im Tarif "Privat" kostet zur Hauptzeit
   8,68 Pfennig und in der Nebenzeit 4,56 Pfennig.
   Der Nahbereich kostet zur Hauptzeit 4,89 Pf/Min.
   In die D-Netze kostet eine Minute 43,99 und in die
   E-Netze 49,66 Pfennig.
   Ebenso wie im Business-Tarif gilt auch hier die etwas
   merkwürdige Taktung der Gespräche im 60/1-Takt (Hauptzeit)
   bzw. 60/60 (Nebenzeit).

        Grundgebühren, Mindestumsätze, Verbindungsentgelte etc.
   gibt es bei AS-Telekom keine. Die Auslandstarife sind,
   je nach Tarif, teils recht günstig.
   Die Abrechnung erfolgt monatlich über eine Rechnung von
   AS-Telekom.

>> URL zum Artikel: http://www.tele-fon.de/anbieter/astelekom/



Das tele-fon.de Team wünscht Ihnen alles Gute und viel Spass
beim (günstigen) Telefonieren!

Newsletter abonnieren:
 
Immer den günstigsten Telefonanbieter im Blick.
Mit FonTipp sehen Sie sofort den billigsten Anbieter neben Ihrer Windows Uhr.